Dienstag, 29. November 2016

Adventliches Basteln - Adventsgirlande

Wir haben heute eine ganz stimmungsvolle adventliche Girlande für unser Terassenfenster gebastelt. Gerade beim Lichteinfall schimmert es ganz magisch durch die Bienenwaben. Die kleine Schwester stand eine Weile staunend davor und mich immer gefragt, ob ich die echten Sterne vom Himmel geholt hätte.



Die Girlande basteln könnt Ihr auch. 
Folgendes benötigt Ihr:
  • Papierband
  • Bienenwabenplatten
  • getrocknete Früchte (bei uns waren es Orangen und Äpfel - Eurer Kreativität sind da aber keine Grenzen gesetzt)
  • Plätzchenausstanzer

Sonntag, 27. November 2016

Unser Wochenende in Bildern

Unser Wochenende (also dieses Mal vor allem meins ;-)) war wirklich einmal etwas Anderes. Es hat mich nämlich von Freitag auf Samstag in die Hansestadt Hamburg zu den Nordlichtern verschlagen. Am Freitag Morgen bereits bin ich mit Sack und Pack los und habe mich von der Bahn nach Hamburg bringen lassen (wohlgemerkt OHNE Verspätung - war aber auch nicht die Deutsche Bahn, sondern der HKX - absolut empfehlenswert).
 


Samstag, 26. November 2016

Zum 1. Advent - Adventskalender in Geschichten - Verlosung

Wie auch im letzten Jahr, werde ich Euch die Adventszeit mit ein paar wunderbaren Gewinnspielen versüßen. Ich bin unglaublich dankbar so tolle Leser zu haben, den Blog weiter wachsen zu sehen und so starke Kooperationspartner an meiner zu wissen.

Einer davon ist der bezaubernde Online-Shop Echtkind. Wir arbeiten nun bereits über zwei Jahre zusammen. Ich schreibe regelmäßig für den Echtkind-Blog und mittlerweile ist eine richtige Freundschaft entstanden. Vielen Dank dafür. 

Von Echtkind kommt auch das erste Buch, das ich verlosen darf. Das Licht in der Laterne von Georg Dreißig aus dem Urachhaus ist ein richtig toller Adventskalender in Geschichten. Eins der Lieblingsbücher von Christina, die u.a. hinter Echtkind steckt. Ein kleiner Geheimtipp sozusagen, mit dem ich einer/einem von Euch eine kleine Freude machen möchte.




Für mich ist es sowieso selbstverständlich jeden Tag mit den Kindern (nicht nur im Advent) zu lesen. Umso schöner, wenn man ein solches Buch im Regal weiß, dass einem jeden Tag den Weg zum Heiligen Abend mit einer kleinen Gesichte weist.

Donnerstag, 24. November 2016

Geschenkideen zum Nikolaus

Wir gehen in großen Schritten Richtung Heilg Abend zu und die Spannung wird immer größer bei den Kindern. Vorher aber gibt es ja noch den Heiligen St. Nikolaus zu feiern.

Und da möchte ich Euch gerne noch ein paar Ideen für den Nikolausstiefel mit auf den Weg geben. Ich finde es immer recht schwierig Kleinigkeiten zu finden, die auch nicht nach ein paar Tagen direkt in den Ecken verschwinden. 

Mit den folgenden Geschenken garantiere ich Euch aber, dass Ihr den Kleinen etwas schenkt, das ihnen länger eine Freude bereitet.

Mittwoch, 23. November 2016

Orangen-Girlande

Was für ein Duft verströmt wird beim Pellen einer Orange. Diesen Duft hatten wir gestern den ganzen Tag lang in der Küche hängen. Denn am Nachmittag haben wir eine kleine Orangen-Girilande gebastelt.



Sonntag, 20. November 2016

Unser Wochenende in Bildern

Am Samstag war hier ordentlich was los. Direkt nach dem Frühstück ist der Mann mit einem guten Freund in den Baumarkt gefahren und hat Holz zum Verkleiden unserer großen Rollade im Wohnzimmer besorgt. In der Zwischenzeit sind wir in die Werkstatt gefahren, weil mir tatsächlich zum 2. Mal in 3 Monaten mein Außenspiegel abgefahren wurde. Beide Male wurde Fahrerflucht begangen. Wirklich traurig.

Bei uns zu Hause ging die große Baustelle in der Einfahrt weiter. Die Pflasterarbeiten sind so weit vorbereitet. Eigentlich wurde den kompletten Tag nur gewerkelt und gearbeitet. Zur Belohnung haben wir ein wunderbares Abendessen bei den lieben Großeltern bekommen.



Wir hatten Glück, dass das Wetter gestern noch mitgespielt hat. So sind die Kinder eigentlich den ganzen Tag wieder draußen gewesen und haben fleißig zugesehen bei den Arbeiten. Eigentlich gibt es ja nichts Spannenderes für die Zwerge, als wenn draußen gearbeitet wird.

Samstag, 19. November 2016

Der Advent zieht ans Fenster

Zum Start ins Wochenende möchte ich Euch noch kurz unsere neuen Bastelarbeiten an den Fenstern zeigen. Vielleicht ist ja die ein oder andere Idee dabei, die Ihr mit Euren Kleinen nachbasteln möchtet.


Mittwoch, 16. November 2016

10 Fakten über mich seitdem ich Mama bin

Eigentlich wird man mit der Geburt eines Kindes selbst noch einmal neu geboren. Das was gestern war gibt es so in der Form nicht mehr. Du wirst ein neuer Mensch. 

Die Welt beginnt sich neu zu drehen und unser früheres Ich wird völlig auf den Kopf gestellt. So ging es mir zumindest vor über sechs Jahren.

Heute erzähle ich Euch einmal 10 Fakten über mich, die zutreffen, seitdem ich Mama bin und die ich wahrscheinlich vorher nie so für möglich gehalten hätte.

 

10 Fakten über mich

Montag, 14. November 2016

Armstrong - Eine Buchempfehlung ab 5 Jahren

Heute möchte ich Euch unser derzeitiges Lieblingsbuch vorstellen. Es handelt von einer kleinen neugierigen Maus, die sich in den Kopf gesetzt hat, auf den Mond zu fliegen. 


Ihre ganzen Mäusefreunde gehen nämlich bislang davon aus, dass der Mond dort oben im Himmel komplett aus Käse besteht. Verrückt, aber warum sollten sonst so komische Krater zu sehen sein? Logisch. Die kleine Maus gibt sich damit aber nicht zufrieden und beobachtete nachts mit ihrem Teleskop den Himmel ganz genau. Dabei kommt sie der Wahrheit auf die Schliche. Der Mond besteht nicht aus Käse, sondern er ist eine riesige Kugel aus Stein. Nur leider findet die Maus bei ihren Freunden keinerlei Gehör.

Sonntag, 13. November 2016

Unser Wochenende in Bildern

Das erste Wochenende mit Väterchen Frost. Das erste Wochenende, das sich in dieser Saison nach Winter angefühlt hat. Wunderbar klare Luft, Pflanzen, die morgens weiß vom Frost sind und herrlichstes Wetter.


In der Nacht von Freitag auf Samstag hat Max Power seinen dritten Zahn verloren. Papa wurde bereits nachts eingeweiht, musste aber dicht halten und ich wurde dann am nächsten Morgen überrascht. 

Was für eine schöne Überraschung.
Diese hübsche kleine Döschen bewahrt die weißen Schätze nun auf.


 Ansonsten haben wir seit diesem Wochenende eine Großbaustelle auf dem Hof.

Freitag, 11. November 2016

Adventsspirale aus Salzteig

Gesten haben wir das erste Mal eine Adventsspirale aus Salzteig gebacken. Wir hatten einen richtig schönen gemütlichen Nachmittag und die Kinder waren überglücklich mit ihrem Ergebnis.


Du kannst die Adventsspirale kinderleicht nachmachen. Das Einzige was Du brauchst sind:

Dienstag, 8. November 2016

Lasst die Handys doch zu Hause

Oft genug erwische ich mich selbst dabei. Und dann ärgere ich mich, dass ich schon wieder dieses blöde Handy in der Hand halte, anstatt mich mit unseren Zwergen zu beschäftigen. Doch ich bin streng mit mir. Ich möchte auf gar keinen Fall, dass meine Kinder später in Erinnerung behalten, dass Mama früher immer lieber ihr Handy in der Hand anstatt sie an der Hand zu halten. Darum ermahne ich mich und auch den Mann ständig selbst. Es gibt feste Regeln. Während der gemeinsamen Spielzeit und vorallem auch am Esstisch sind Handys tabu. Das gilt für uns und diese Regel werde ich auch beibehalten, wenn dann irgendwann einmal der Tag X kommt und eines unserer Kinder ein Handy besitzen wird. 


Sonntag, 6. November 2016

Unser Wochenende in Bildern

Hinter uns liegt ein ganz aufregendes Wochenende, das wir dieses Mal völlig unterschiedlich verbracht haben. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einem gemeinsamen Schwimmen gestern Morgen, haben sich die Wege im Hause Reges Leben für eine Nacht getrennt. 

Das Tottili hat bei Freunden übernachtet und abends eine ganz tolle Lichtershow besucht, der Große und ich sind mit dem Zug in die große Stadt am Rhein gefahren und die Übrigen sind beim Papa zu Hause geblieben. 


Schon irgendwie komisch mal ganz alleine, nur mit einem Kind an der Hand, einen Ausflug zu machen. Aber wir hatten diesen Besuch beim Patenonkel schon lange geplant und Max Power hatte die Tage schon lange herunter gezählt. Gestern war es dann endlich so weit. Mit dem Zug sind wir nach Düsseldorf gefahren und wurden dort bereits am Gleis erwartet.

























Freitag, 4. November 2016

Unser Jahreszeitentisch im November

Am letzten Wochenende haben wir unseren Jahreszeitentisch etwas umdekoriert und entsprechend für das kommende Martinsfest vorbereitet. 

Das möchte ich Euch gerne heute zum Start ins Wochenende zeigen. Die Kinder waren so fleißig und haben wirklich tolle Ideen gehabt.

Außerdem habe ich noch ein schönes kleines DIY für ein selbstgemachtes Martinsfeuer.





Wir haben über den Tisch entlang den Weg von St. Martin nachgestellt und alles mit Naturmaterialien, Tüchern, Ostheimer-Figuren und Filzpüppchen dekoriert.




Am Ende erwartet unseren berittenen St. Martin dann das wärmende Martinsfeuer, das bei Dunkelheit ganz besonders toll leuchtet.




Das Martinsfeuer hast Du ganz leicht selbst gebastelt. Das Einzige was Du benötigst sind drei verschiedene Farben (gelb, orange, rot) Transparentpapier, ein wenig Geschick mit der Schere und Klebe. 




Die Flammen werden in drei unterschiedelichen Höhen ausgeschnitten und dann um ein Teelicht im Glas herumgeklebt. So hast Du kinderleicht ein stimmungsvolles Lagerfeuer gebastelt.

Viel Spaß und einen guten Start ins Wochenende,
Deine Alexandra

Mittwoch, 2. November 2016

10 gute Gründe, warum wir den November einfach mögen müssen

Für viele ist der November ja ein überflüssiger und dunkler Monat. Kalt, nass, die Straßen sind viel zu voll und irgendwie haben alle schlechte Laune. Für uns nicht. Im Gegenteil. Ich bin froh, dass wir den November haben. Warum? Das verrate ich Euch heute.