Donnerstag, 22. September 2016

Geschenke zum 2. Geburtstag

Unsere kleine Schwester wird in ein paar Tagen bereits 2 Jahre alt. Sie hat jedes Jahr an einem Feiertag Geburtstag, genauso wie ihre Oma. Das Schöne daran ist, dass wir auf diese Weise immer gemeinsam mit der ganzen Familie und lieben Freunden feiern können. Darauf freuen sich immer alle riesig.

Was schenkt man so einer Maus, die bereits zwei große Geschwister hat. "Sie hat doch schon alles", sagen die meisten. Na klar, profitiert sie von den Spielzeugen ihrer großen Geschwister, aber wenn es dann "hart auf hart" kommt, gehört dieses eine Teil, mit dem sie gerade zu gerne spielen möchte, eben nicht ihr sondern ihrer großen Schwester. 

Dieses Problem haben wir ständig mit einer Puppe. Die Puppe vom Tottili, die ihr vor ein paar Jahren das Christkind brachte. Diese Puppe wird von allen heiß geliebt. Getragen, geschmust, ins Bettchen gelegt, gestillt, an- und wieder ausgezogen. Und eine einzige Puppe für zwei kleine Mädchen ist ein bisschen wenig. 

Darum erfüllen wir unserer kleinen Schwester dieses Jahr ihren Herzenswunsch von einer eigenen Puppe.

Wir haben uns bewusst für eine Käthe Kruse Puppe entschieden, weil diese Puppen doch einfach Geschichte schreiben, oder? Als Kind hatte ich selbst auch eine tolle Käthe Kruse Puppe, die ich überall mit hingenommen habe (erhältlich sind sie hier z.B.).

Zur Puppe bekommt die kleine Schwester noch ihren eigenen Puppenwagen (hier erhältlich).

Außerdem noch ein schönes Buch, das Natur-Holzschälchenset von Grimms und für den Winter eine neue warme Mütze (von hier).

Sie bekommt diese Geschenke natürlich nicht alle von uns. Wie immer an Geburtstagen besorgen wir die Geschenke und teilen dann unter den Omis und Tanten und Onkel auf. Auf diese Weise bekommen wir das, was wirklich benötigt und von den Kindern gewünscht wird. 

Einen schönen ersten Herbsttag wünscht Euch,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen