Sonntag, 20. März 2016

Hosiana - Unser Sonntag in Bildern

Heute wurde mit dem Palmsonntags-Gottesdienst der Beginn der Karwoche eingeläutet. Die Kinder aus unserem Kindergarten haben bereits vor Tagen die Lieder geübt, die wir dann heute zum Einzug in den  Gottesdienst singen durften. Die Palmzweige haben wir Mütter in der Woche zuvor gebastelt und den Hahn passend zum Palmstock bekamen wir dann noch frisch heute Morgen dazu. 

Gemeinsam haben wir den Einzug von Jesus in Jerusalem gefeiert. Der Palmsonntag steht für Anfang und Ende. Jesus wird noch beim Einzug wie ein König gefeiert und kurze Zeit später schon steht ihm der Tod durch Kreuzigung bevor. 



Den leckeren Hahn haben wir uns dann zum Mittag schmecken lassen. Ist ja schließlich Sonntag :-).

Dieser kleine Zwerg ist übrigens heute 9 Wochen jung und er hält uns ganz schön auf Trab. Gerne nennen wir ihn auch unseren kleinen "Spucki" ;-). Genau wie Max Power spuckt er nach dem Stillen ziemlich viel, und oft denke ich, ob überhaupt etwas in ihm geblieben ist. Doch so wie er wächst und zunimmt haben wir da kein Zweifel.

Spuckkinder sind Gedeihkinder gibt es bei uns das Sprichwort. Das trifft auf jeden Fall auf meine kleinen Männer zu.


Dann haben wir heute noch ein wenig Farbe in den grauen Sonntag gebracht, indem die Zwerge mit Fingerfarbe einen ganz ganz tollen bunten Regenbogen gestempelt haben. Dabei fällt mir immer wieder auf wie unterschiedlich Max Power und das Tottili doch denken. Max Power bastelt, malt und "arbeitet" immer ziemlich genau und möchte alles immer perfekt haben. Das Tottili ist ein bisschen fantasievoller, "spontaner" und pinselt, malt und macht einfach drauf los. Sie schaltet den Kopf aus und fängt einfach an. Max Power macht viel (oft zu viel) mit seinem Kopf und der steht ihm dann manchmal auch im Weg.



Draußen waren wir heute auch noch ein Weilchen und die Kinder haben ihr Sandspielzeug mal ordentlich aufgeräumt (Teil der Fastenbörse dieser Woche).





Gestern schon haben wir das Osterfeuer für den kommenden Samstag weiter aufgebaut und der Stall unserer baldigen Schafsböcke ist jetzt auch fertig.



Jetzt wird noch ein bisschen gekuschelt und gekocht.
Habt einen entspannten Sonntagabend,

Eure Alexandra



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen