Dienstag, 8. Dezember 2015

Selbstgemachter natürlicher Weihnachtsduft aus dem Glas

Gerade zur Weihnachtszeit liebe ich einfach den Duft von Orangen, Mandarinen und sämtlichen Zitrusfrüchten. Klar, um diesen Duft zu erzeugen gibt es sicherlich künstliche "Nachhilfe". 
Muss aber nicht sein.

Und wenn es dann noch so warm draußen ist wie derzeit und die Kräuter im Garten noch tippi toppi in Ordnung sind, dann kann man auch diese kurzerhand mitverwenden. 

Das haben wir heute Nachmittag gemacht und herrlichen Weihnachtsduft im Glas hergestellt.

Ihr sucht Euch einfach natürliche Düfte Eurer Wahl. Bei uns waren dies:
  • Orangen
  • Zimtstangen
  • Sternanis
  • frischer Rosmarin
  • frischer Salbei und
  • frische Vanillestange
Ihr richtet Euch alles her, schichtet es in z.B. gerade nicht verwendete Marmeladengläser und füllt alles mit Wasser auf. Alleine das kleinschneiden der Zutaten verteilt schon einen herrlichen Duft in der Küche und verwandelt einen in Weihnachtsstimmung. Dabei könnt Ihr wirklich alle natürlichen Zutaten nehmen, die Ihr gerne habt und die irgendwie zusammenpassen.






















Die verschlossenen Gläser halten sich im Kühlschrank 2-3 Wochen. Wenn Ihr sie verwenden wollt erwärmt Ihr einfach den Inhalt und schon duftet Euer Haus nach Winterzauber.

Ist das nicht toll? Und so einfach.
Übrigens auch ein schönes Mitbringsel.

Liebste Grüße,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen