Montag, 14. Dezember 2015

Sowas von Cozy gestern - Unser Sonntag in Bildern

Das war doch mal ein richtig kuscheliger Faulenzer-Sonntag gestern. Die einzige "Verpflichtung", die wir gestern hatten, war die Kindermesse vom Kindergarten zum Lucia-Fest (Lichterfest). Dort durften Max Power und das Tottili mit ihren Freunden aus dem Kindergarten ein kleines Theaterstück vorführen. Und das haben sie so super gemacht. Die kleine Schwester war direkt so begeistert, dass sie auf Papas Arm eingeschlafen ist ;-).


Ansonsten stand echt nix an. 

Die Zeit habe ich genutzt, war auf dem Dachboden und habe mal wieder die kleinsten Babysachen herausgesucht. Bodies und Strampler in den Größen 48-62 erst einmal. Alles ab in die Waschmaschine und aufhängen. Dafür ist so ein Sonntag doch super. 

Außerdem habe ich die Tannengirlande an den Balken gehängt. Auch das muss ja noch vor Weihnachten geschehen und ja, ich klettere immer noch Leitern und Dachluken hoch :-). So bin ich und so gesehen (siehe Fotos unten) würde man doch wohl nicht erkennen, das da bald ein Babybub hinausschlüpft, oder?




Die Zwerge hatten sich gestern gewünscht, dass wir endlich mal wieder die Carrera-Bahn rauskramen und ein Ründchen um die Wette düsen. Da haben sie die Rechnung aber nicht mit dem Wirt gemacht. Der Wirt heißt hier derzeit kleine Schwester bei uns. Wie ein tolpatschiger Elefant möchte sie natürlich auch alles können, machen, mitmachen und wenn sie dann eben noch nicht kann, darf, was auch immer, wird sie ziemlich ungemütlich. Darum sind wir ein, zwei Ründchen gefahren als die kleine Schwester geschlafen hat und mussten nach ihrem Erwachen mit Erschrecken feststellen, dass es wohl doch besser ist, die Bahn erst einmal wieder abzubauen.



Als der Mann sich dann, wie immer am Wochenende um die Vorbereitung der Raubtierfütterung kümmerte (ich LIEBE ihn dafür), habe ich mich mal daran pobiert Babyschühchen zu häkeln. Schaun wir mal, ob es was wird. 


Die Zwerge beschäftigten sich ein Weilchen alleine mit unserer Krippe, die jeden Tag wächst und wächst. Ich glaube nächstes Jahr muss ich den Platz ändern. Der Tisch der alten Nähmaschine ist bald zu klein für alle Teile.



Jetzt bekommt Ihr zum Abschluss noch die "leckersten" Fotos der überaus genialen Lauchtarte mit Walnüssen auf´s Auge gedrückt, die der Mann gestern kredenzt hat. Das Rezept haben wir aus der aktuellen LandLust und kann bei Bedarf gerne bei mir abgerufen werden.





Und? Habt Ihr alle Hunger jetzt?

Einen sonnigen Start in die Woche wünsche ich Euch,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen