Montag, 23. November 2015

Wochenstart - To Do´s

Wie sich das gehört, so kurz vor dem 1. Advent, gibt es ja meist noch eine Menge zu tun. Bei Euch auch? Zumindest spielt das Wetter ja bei uns schon einmal mit. Ich weiß, für die, die morgens schnell zur Arbeit müssen, eher blöd, aber ich freue mich wie Bolle über den Frost und ein wenig kältere Temperaturen. 
Passt doch irgendwie zur Jahreszeit.

Ich kann mich noch gut erinnern, in dem Jahr als Max Power geboren wurde (2010), gab es ja diesen Jahrhundert-Winter und wir hatten im November schon Schwierigkeiten vor lauter Schnee vor die Türe zu kommen. Am Heiligen Abend war dann das Winter Wonderland perfekt. Nichts ging mehr. Schnee pur. Das werde ich nie vergessen. So viel Schnee auf einmal und Max Power wusste gar nicht wie ihm geschieht mit soviel weiß.


Jetzt aber zu meiner Liste. Die Liste, was ich vor dem 1. Advent noch so zu tun habe.
  • Adventskranz fertigstellen. Am liebsten haben wir eigentlich immer einen ganz schlichten Kranz mit vier cremfarbenen Kerzen und wenig Schi Schi. Es gibt ja nun wirklich genug Deko drumherum zur Zeit (hier und hier sind die Kränze der letzten beiden Jahre von uns zu sehen). Tun sich nicht viel. Ich schätze so wird es in diesem Jahr auch wieder aussehen.
  • der Adventskalender vom Tottili hängt ja seit gestern, der von Max Power muss noch ans Fenster. Er fragte mich heute Morgen schon, wann ich denn endlich seinen Adventskalender aufhängen werde. Schätzungsweise morgen.
  • wir haben einen Nikolaus. Hurrah: Check. Ein lieber Arbeitskollege vom Mann wird als Nikolaus am Nikolaus-Abend verkleidet zu uns kommen und die Zwerge freuen sich jetzt schon riesig. Das Kostüm durften wir uns von einer lieben Freundin ausleihen und die Kleinigkeiten für seinen Nikolaussack muss ich dem Nikolaus auch noch zusammenstellen. 
  • Ganz wichtig. Für Euch muss ich das erste Gewinnspiel vorbereiten, damit am Sonntag auch alles startklar ist. 
  • in dieser Woche wird auch der nächste Vorsorgetermin für unseren kleinen Bauchzwerg anstehen. Da bin ich ja schon sehr gespannt.
  • außerdem wird meine liebe Hebamme mich wieder besuchen kommen und die ersten Untersuchungen ihrerseits stehen auch an
  • ich setze mich für Euch in dieser Woche noch an einen Bericht zum Thema Erstausstattung für Babies. Was kann man alles schon während der Schwangerschaft besorgen? Was benötigt Ihr die ersten sechs Monate? Was danach?
  • auch werde ich unserem "Grusel"-Dachboden noch einmal einen Besuch abstatten müssen. Dort oben liegt irgendwo in irgendwelchen Kisten noch reichlich Weihnachtsdeko, die ich in dieser Woche nach und nach aufhängen und platzieren möchte.  
  • ich werde in dieser Woche beginnen Weihnachtskarten zu schreiben und zu verschicken
So und bevor ich jetzt starte, den Sauger zu schwingen, werde ich Euch noch meine liebsten Weihnachtsfilm-Schmonzetten-Klassiker auflisten. Ja, da bin ich eigen und Mann muss drunter "leiden".

Ich liebe liebe liebe einfach schmonzige Weihnachtsfilme und schaue sie mir mit Vorliebe an (nur bitte nicht alleine) :-).

TOP 5: Weihnachtfilme:

  1. Der kleine Lord (da kommt auch lange lange keiner dran). MERKE: Freitag, 18. Dezember 20:15 Uhr auf ARD
  2.  Rendezvous mit einem Engel. Vorsicht: SUPER SCHMALZ, aber so so schön.
  3. Tatsächlich.....Liebe
  4. Die Geister, die ich rief
  5. Kevin allein zu Haus und die Schöne Bescherung teilen sich diesen Platz

Und bei Euch? Was steht an? Was sind Eure Lieblingsfilme? Erzählt doch mal.

Packen wir es an,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen