Dienstag, 24. November 2015

Premiere für Mama

So, liebe Freunde. In diesem Jahr haben wir eine Premiere. Max Power, meinem fürsorglichen Schatz, ist doch tatsächlich aufgefallen, dass es doch nicht sein kann, wenn Mama für alle jedes Jahr Adventskalender bastelt, keinen eigenen Adventskalender hat. Schlaues Kerlchen, was ;-)? Hach, wie ich mich freue. Da haben meine Männer (der Mann war jetzt natürlich im Zugzwang und hatte keine Gegenargumente mehr) doch tatsächlich beschlossen mir einen eigenen Adventskalender zu befüllen. Und was soll ich sagen. Wie es der Zufall so will, hatte ich natürlich noch einen Adventskalender aus den letzten Jahren übrig. 
Bitteschön, Ihr dürft. Da ist er.


Ich schätze beim Mann rattern jetzt schon alle Leitungen im Kopf was man denn mit so wenig Mitteln wie möglich, Schönes in den Adventskalender der Mama hineinlegen kann. Max Power wird wahrscheinlich seiner kreativen Ader freien Lauf lassen. Ich halte Euch auf dem Laufenden und werde Euch die schönsten Törchen natürlich nicht vorenthalten.



Das ist übrigens der erste Adventskalender von Max Power. Den hatte er in seinem ersten Lebensjahr von uns bekommen und er war mit ganz kleinen Schokoladentäfelchen gefüllt. Seine allerallererste Schokolade. Wir haben immer noch das Bild vor Augen wie er das Täfelchen in den Mund nahm, kurz inne hielt und dann dieses riesengroße Grinsen im Gesicht hatte. Der Kopf ging die ganze Zeit vor und zurück und er jauchzte vor Freude. 

Und soll ich Euch noch etwas verraten. 
Ich habe heute zwar kein Bild für Euch (Heidis Topmodels lassen grüßen), aber der Bauchzwerg entwickelt sich prächtig. Er hat sich endlich gedreht. Hurrahhhh und steht in Startposition.
Sein derzeitiges Gewicht liegt bei 1800 Gramm.

Einen wunderschönen Dienstag wünscht Euch,
Eure Alexandra

1 Kommentar: