Samstag, 28. November 2015

Kreatives am Samstag - Weihnachtskarten-Papeterie

Heute sind wir alle etwas mit Schnupfen, Husten und Heiserkeit angeschlagen. Darum haben wir kurzerhand den Schwimmunterricht heute mal sausen lassen und haben uns einen herrlichen gemütlichen Samstag zu Hause gemacht. 

Samstag vor dem 1. Advent. Da gab es doch noch so einiges zu tun. Es ist so wunderbar zu sehen welche Freude es in den Zwergen bereitet nach und nach die Weihnachtskiste vom Dachboden auszupacken und das Haus zu dekorieren. 

Vorallem Max Power ist doch immer wieder mit Feuereifer dabei und bastelt, malt, dekoriert und filzt was das Zeug hält. Ich liebe es ihm dabei zuzusehen und ihn zu unterstützen.



Die Phantasiewelt der Kinder ist immer wieder ein Erlebnis. Für Kinder gibt es keine Grenzen, keine Unterschiede, Tiere sind Tiere, Menschen sind Menschen. Kein Unterschied welche Farbe sie besitzen, welche Sprache sie sprechen. Wir alle leben zusammen in einer Welt und das ist doch das Wichtigste.
Von dieser Einstellung könnten sich doch so manche Erwachsene eine Scheibe abschneiden.



Darum spielt es auch keinerlei Rolle was die große Eule auf der Palme zu suchen hat. Sie schaut den Heiligen Drei Königen einfach zu, wie sie aus dem Morgenland so langsam Richtung Bethlehem ziehen.

Nach dem Mittag haben wir uns noch ein wenig damit beschäftigt Ideen für die Weihnachtskarten an liebe Freunde umzusetzen.



Und jetzt heißt es schnell: dick einpacken und ab unter die kuschelige Decke.

Ihr wisst ja: morgen ist der 1. Advent. Das bedeutet unsere Adventsverlosungen starten und morgen fangen wir mit dem ersten von vier Gewinnspielen an.

Ich freue mich schon.
Macht´s gut.
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen