Donnerstag, 8. Oktober 2015

GemeinSinnschafftsGärten

Seit ein paar Wochen gibt es bei uns im Ort eine tolle "grüne" Initiative, wie ich finde. Direkt vor unserer Bücherei und dem Kulturzentrum, also mitten in der Stadt, haben die Bürger zusammen einen gemeinschaftlichen Garten errichtet. Aus Paletten und Kisten sind Hochbeete entstanden, die mittlerweile von den herrlichsten Blumen und Gemüsesorten gefüllt werden. 


Zur Pflege der Beete gibt es Patenschaften und mittlerweile hängen bereits Kürbisse von den Beeten herunter. Auch Salate und Kohl können bereits geerntet werden. 


























Das ganze Projekt ist ein gemeinsamer Beitrag der Stadt Bottrop und der Fachhochschule Dortmund. Es ist ein erster Anstoß zum speziellen Projekt "GemeinSinnschafftsGarten".

Und ich finde, dass es eine ganz gelungene Aktion ist, von denen es ruhig mehr werden dürfen.

Grüne Grüße,
Eure Alexandra






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen