Dienstag, 13. Oktober 2015

Filzeicheln

Nach einem relativ durchgeplanten Dienstag, ohne viel Verschnaufpausen, habe ich heute zwischendurch schon einmal eingefangen ein paar Eichelhüte mit Filz zu füllen, die dann gemeinsam mit ein wenig buntem Laub und anderen Herbstschätzen einen Türkranz schmücken sollen.


Die Idee ist so schön leicht umzusetzen, selbst für Filzanfänger wie mich. Ihr könnt die gefilzten Eicheln am besten mit ein wenig Klebe am "Hut" fixieren, damit sie nicht mehr herauskullern.

Mit Eichelhüten könnt Ihr aber noch so viele andere wunderschöne Herbstideen umsetzen, wie zum Beispiel diese hier: Gehäkelte Eicheln

gesehen bei www.magazin.snaply.de


 
 oder auch diese hier: Eicheln aus Stoff und Filz

gesehen bei www.handmadekultur.de

Herbstliche Grüße,
Eure Alexandra

1 Kommentar:

  1. Liebe Alexandra,
    die gefilzten Eicheln sind klasse! An das Filzen habe ich mich bislang noch nicht rangetraut... In jedem Fall eine wunderbare Beschäftigungsidee für solch verregnete Herbsttage wie heute.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen