Samstag, 3. Oktober 2015

#1

Und "zack" ist er vorbei, der erste Geburtstag der kleinen Schwester. Die Zwerge sind in ihren Betten und träumen wahrscheinlich gleich alle von diesem tollen Tag. Bei schönstem Oktoberwetter durften wir den Geburtstag der kleinen Schwester und der Omi mit der ganzen Familie feiern und genießen. 

Die kleine Schwester wusste heute Morgen noch gar nicht so recht wie ihr geschah, als wir ihr gemeinsam ein Geburtstagsständchen gesungen haben. Aber dann am Ende des Tages hat sie glaube ich doch gemerkt, dass sich heute (noch) viel mehr alles um sie gedreht hat als sonst. Die Geschwister haben natürlich größtenteils das Auspacken der Geschenke übernommen und nicht nur das.
Auch das "Bespielen" wurde direkt von allen gemeinsam vorgenommen.



Ehrlichgesagt sind wir jetzt alle so dermaßen ko, dass wir froh sind gleich zu liegen. Darum dürft Ihr Euch Euren Teil heute einfach anhand der Fotos denken ;-).


Den Geburtstagskranz von Grimms  versuche ich (fast) an jedem Geburtstag ein ganz klein wenig zu erweitern/ergänzen. Die kleine Schwester hat heute die Blume dazubekommen. Auch der hübsche Fuchs von Ostheimer lag heute Morgen auf dem Gabentisch der kleinen Schwester. Max Power hat ihn extra für seine kleine Schwester ausgesucht.



Das Highlight bei allen Zwergen war natürlich die zauberhafte Regenbogenwippe, die heute bereits ausgiebig getestet wurde. 


Wir sind so dankbar für unsere kleine Schwester

Du bist eine unglaubliche kleine Maus und bereicherst unser Leben Tag für Tag nicht nur mit deinem umwerfenden Lächeln, deinem starken Willen und Ehrgeiz sondern auch mit deinem liebevollen hinreißenden und neugierigem Wesen.

Eure Alexandra


1 Kommentar:

  1. Liebe Alexandra, kannst du vielleicht bei Gelegenheit mal nachmessen, wieviel cm Abstand zwischen den Sprossen der Regenbogenwippe liegen? Wir bauen sie grad für unser Mäusemädchen nach, und kennen leider niemanden mit Originalwippe. Viele Grüsse - Katja

    AntwortenLöschen