Sonntag, 13. September 2015

Unser Sonntag in Bildern

Der Sonntag war vollgepackt mit schönen Dingen. Heute Morgen wurde wie meistens sonntags erst einmal noch ordentlich in unserem Bett gekuschelt, bevor es dann zum Bäcker ging.


Da das Wetter bei uns wieder ganz schön war, sind wir nach dem Frühstück direkt raus in den Garten, haben "Fahrzeuge" gesäubert, gefegt und Blätter gesammlt. 





 Zum Mittag stand dan was ganze Tolles auf unserem Programm.
Liebe Verwandte aus der Nähe haben auf ihrem großen Bauernhof eine neue riiiiiesen Halle eingeweiht, mit vielen Gästen, ganz viel Kuchen zum Naschen und und und. Für die Zwerge war es auf jeden Fall genau das Richtige und für uns auch ziemlich beeindruckend.


Erstes großes Highlight waren die Oldtimer-Trecker, die vor einem Teil der Halle standen. 

Die kleine Schwester wäre am liebsten die ganze Zeit alleine umhergestiefelt, hat alle Gäste nur angestrahlt und ist von einem zum anderen gewandert. Das Tottili und Max Power haben sich irre süß um sie gekümmert.




Es gab eine Menge zu bestaunen. So große und hohe Decken, überall Stapelkisten, Maschinen und Kartoffeln. 


Wie groß so ein Treckerreifen doch ist. Das Tottili ist immer wieder völlig fasziniert.


Abschließend wurden nachmittags alle noch beim großen "Badefest" in der Wanne sauber geschrubbt und es ging in Kuschelklamotten zum Abendbrot.

Hach, so Sonntage sind doch einfach nur toll.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche morgen,
Eure Alexandra

Kommentare:

  1. Bauernhof, dass klingt nach einem ganz spannenden Sonntagsabenteuer, liebe Alexandra! Da gibt es schließlich immer sooo viel zu entdecken...
    Dir und Deiner Familie einen wunderbaren Start in die neue Woche und liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      ja. Da hast Du wohl recht. Kinder auf dem Bauernhof sind irgendwie immer beschäftigt und das Schöne ist, dass sie abends nur noch müde ins Bett fallen ;-).
      Ich wünsche Dir ebenso einen schönen Start in die Woche,
      Alexandra

      Löschen