Mittwoch, 12. August 2015

12 von 12 im August

In diesem Monat wird unser kleines Tottili schon drei Jahre alt und ich kann es gar nicht glauben, dass sie schon zu einem richtig großen Kindergartenkind herangewachsen ist. 

Der August ist ja eigentlich Hochsommermonat, doch momentan haben wir im Ruhrgebiet schon leicht das Gefühl als würde der Herbst mit ganz langsamen Schritten näher treten. Morgens ist es schon viel dunkler beim Aufstehen und der Weg aus dem Bett fällt uns allen schwer ;-).

Ich beteilige mich heute wieder an der Aktion 12 von 12, bei der man am 12. eines jeden Monats 12 Bilder vom Tag knipst. Genau wie im Juli (klick hier), werden wir Euch auch heute wieder einmal einen kleinen Einblick in unser kunterbuntes Leben geben.

Viel Spaß dabei :-).


Die kleine Schwester möchte sich mit gerade einmal 10 Monaten am liebsten schon aufs Laufrad schwingen und ihren großen Geschwistern hinterherflitzen. Es ist so unglaublich, wie schnell sie wachsen, laufen lernen und einem das Leben jeden Tag auf´s Neue bereichern.
Auch der Garten schenkt uns im August immer noch tolle Farben und vorallem eine Menge Früchte und Gemüse. (Äpfel, Pflaumen, Tomaten, Trauben, Möhren, Zwiebeln, Brombeeren, Himbeeren und Blaubeeren).



Von meiner großen "Seifen-Leidenschaft" hatte ich glaube ich noch nie auf dem Blog erzählt, oder ;-)? Ich bin ja nun wirklich keine Sammlerin, aber ich liebe Seifen (und vorallem Lavendelseifen) über alles.


Bei uns im Auto wird derzeit nur noch "Finn und die Raupe" gehört. Die Lernraupe. Das ist eine kleine sprechende Raupe, die Finn auf seinem Weg zum Markt begleitet und die mit Finn ein bisschen rechnen lernt. Unser Vorschulkind Max Power ist ganz heiß auf diese CD und kann sie schon mitsprechen und singen. Ich kann sie wirklich nur empfehlen für Vorschulkinder. Vielleicht schon ein bisschen zu leicht für Fünfjährige, aber schön gesprochen.


Ich beginne gerade die Einladungskarten für das Tottili zu gestalten. Die Umschläge sind schon einmal fertig ;-).


Neue Kindergartengruppe - Neue Cappies.

Ein wenig bunt gepinselt haben wir dann auch noch.



Zu unseren bunten Filzkugeln kommt bald auch ein toller Bericht auf dem Blog.



Noch mehr 12 von 12 Teilnehmer könnt Ihr hier bei Draußen nur Kännchen, dem Blog von Caro sehen.

Heute hatte ich zwar "nur" 10 Bilder für Euch, aber ich hoffe, dass sie Euch trotzdem gefallen haben.

Liebste Grüße,
Eure Alexandra

1 Kommentar:

  1. Auf den Bericht zu den Filzkugeln freue ich mich schon sehr, ich finde die nämlich so schön!!! Und schon einmal viel Spaß beim dritten Geburtstag

    Liebe Grüße ins fast heimatliche Ruhrgebiet von einer nach Berlin Zwangsevakuierten

    AntwortenLöschen