Sonntag, 12. Juli 2015

12 von 12 im Juli

Ein Besuch im Museum hat uns das triste Wetter heute beschert. Das hat sich aber wohl gelohnt. Unser örtliches Museum, das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop beherbert ein riesen großes Mammut-Skelett, was für die Zwerge ziemlich beeindruckend war (für uns natürlich auch, aber ich durfte früher als Schülerin schon einmal das Mammut bewundern).

 Ich beteilige mich heute wieder an der Aktion 12 von 12, bei der man am 12. eines jeden Monats 12 Bilder vom Tag knipst. Genau wie im Juni (klick hier), werden wir Euch auch heute wieder einmal einen kleinen Einblick in unser kunterbuntes Leben geben. Im letzten Monat schien allerdings wunderbar die Sonne. Heute hatten wir einen so richtig verregneten Sonntag, den wir jetzt noch gemütlich ausklingen lassen.

Begonnen haben wir den Tag aber mit einer Runde "Bügelperlen". Ein paar neue Motive sind dazugekommen und ein paar alte Motive mussten vom Mann repariert werden ;-).




Nach dem Zwischenschläfchen der kleinen Schwester gab es erst einmal ein Geschwister-Gruppenkuscheln im Babybett.


Und dann nach dem Mittagessen nutzten wir die Regenpause, zogen uns an und fuhren zum Quadrat.



Eine Menge Ruhrpottgeschichte konnten wir auch noch einmal in den Räumen des Museums nachlesen und ansehen.




Diese Seekuh wurde im Kirchhellener Sand gefunden. 


Das Mammut war doch ganz schön groß und die Zwerge wollten immer wieder hin.



Noch mehr 12 von 12 Teilnehmer könnt Ihr hier bei Draußen nur Kännchen, dem Blog von Caro sehen.

Einen ruhigen Sonntag-Abend wünscht Euch,
Eure Alexandra

Kommentare:

  1. Was für ein spannender & gemütlicher Sonntag. So fängt der Tag bestens an und geht auch noch toll weiter. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Das Museum sieht toll aus und ist genau das Richtige bei schlechtem Wetter :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Tag! Museum wäre auch mal wieder klasse.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen