Freitag, 8. Mai 2015

Das schmeckt

Unsere Zwerge sind leider keine "Mit-Genuss-Gemüse-und Obst"-Esser. Komisch eigentlich, da ich sowohl während allen Schwangerschaften als auch in der Stillzeit immer eine Menge Obst und Gemüse gegessen habe. Da soll mir noch einmal jemand überzeug rüberbringen, dass das die Babys beeinflussen würde. Bei uns kommt täglich frisches Obst und Gemüse auf den Tisch in allen bunten Farben der Saison. Trotzdem, unsere Zwerge haben so ihr Lieblingsobst: bei Max Power der Apfel, beim Tottili die Banane, aber alle anderen leckeren Früchte lassen sie einfach meist noch links liegen. 

Wenn die Früchte aber im Joghurt verpackt sind, ja dann, geht´s ;-). Mit Joghurt bekomme ich sie immer. Dabei achte ich dann aber darauf, dass es (wenn möglich) Bio-Joghurt ist und gerne auch Natur-Joghurt pur. Das lieben unsere Zwerge mit ein bissl Honig gemischt.

Von Söbbeke (klick hier), der Bio-Molkerei aus Westfalen, kaufen wir regelmäßig in unserem Bio-Supermarkt um die Ecke leckere Joghurts. Jetzt durften wir ein neues Joghurt von Söbbeke ausprobieren.

Wem noch Froop etwas sagt. Das neue Genießer-Joghurt von Söbbeke ist so ähnlich, nur eben Bio.

Außerdem gibt es neu von Söbbeke super niedlichen Kinderkäse, Bio-Gouda in Mäuschenform (klick hier). Da waren unsere zwei Zwerge natürlch hin und weg. 
Aber zum Käseessen muss ich sie auch nicht wirklich überzeugen.

Und jetzt macht´s Euch fein. Ich gehe weiter in die Dino-Party-Vorbereitungen für morgen.
Eure Alexandra



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen