Freitag, 3. April 2015

Osterfeuer-Aufbau - Und alle helfen mit

Morgen ist es soweit und wir erwarten unsere Familie und liebe Freunde zum diesjährigen Osterfeuer. Was es an Vorbereitungen (auch "bürokratisch") alles bedarf, habe ich bereits an anderer Stelle schon notiert.

Ein wenig (also, das meiste an Holz) hatten Mann und Opi bereits in der letzten Woche im strömenden Regen aufgebaut. Ein wenig haben wir aber heute alle zusammen noch bei schönstem Wetter zusammengetragen. 


Erst einmal auf der großen Wiese die zuletzt heruntergewehten Äste aufgehoben, ab in die Schubkarare und hinüber zur Obstwiese.



Max Power war super fleißig und engagiert und konnte es sich nicht nehmen lassen immer die größten Äste zu schleppen (da hat sich jemand einen besonders großen Kakao verdient später ;-)).




Das Tottili und ich haben die "Mädchenarbeit" übernommen und das getrocknete Gras ums Osterfeuer herum zusammengekehrt.






Noch mehr [WE LOVE GREEN STUFF]-Ideen dürft Ihr heute und in den nächsten Tagen gerne wieder bei Caro von den Naturkindern bestaunen.
Euch allen wünsche ich eine schöne Osterzeit mit vielen bunten Ostereiern und Sonne im Herzen.
Eure Alexandra

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen, liebe Alexandra!
    Osterfeuer klingt gut. Das ist ja vor allen Dingen für Kinder ein großes Erlebnis. Toll, wenn alle so fleißig mit anfassen und vorbereiten.
    Dann wünsche ich Euch viel Freude beim "Feuern" und ebenfalls noch gemütliche Ostertage!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen