Mittwoch, 22. April 2015

Klassisches Konzert für Kinder - Von wegen Langweilig

Heute haben wir einen kleinen Ausflug in die nächst gelegene Philharmonie gemacht. In der Vor-Kinder-Zeit war ich regelmäßig dort, weil ich klassische Musik einfach unglaublich gerne höre. Seitdem die Zwerge alle da sind höre ich die klassische Musik nur noch über Kopfhörer und weniger "live", leider. Bis heute. 

Die Philharmonie Essen hat in ihrem umfangreichen Programm nicht bloß etwas für große sondern auch für kleine Menschen. Wir durften uns heute "Geburtstagsmusik für die Eule" anhören. Und ich muss sagen, dass ich anfangs noch ein wenig skeptisch, neugierig war, wie unsere Zwerge wohl auf klassische Musik "live" reagieren, aber sie waren mindestens genauso überwältigt, wie ich es immer bin, wenn die Klänge der Flöten, Posaunen und Oboen erscheinen.

 Da das Programm für kleine Kinderohren gemacht war, hielten sich die Musikinstrumente noch etwas zurück und das Märchen der Eule wurde einfach "nur" wunderschön mit den Klängen der Flötenfamilie und vom Flügel untermalt. Zunächst haben die Musiker ihrem jungen Publikum aber in wundervoller Weise die Flötenfamilie und den Flügel vorgestellt. Die Zwerge lauschten, klatschten wie verrückt und spielten, wenn danach verlangt war, in der Geschichte mit.


Musik verzaubert, auch und vorallem schon junge Menschen. Und ich bleibe dabei. Ihr könnt nicht früh genug damit anfangen. Unsere Zwerge waren wie gebannt und horchten dem Märchen und der Musik bis zur letzten Minute hochkonzentriert zu.

Bei vielen schwirrt immer noch die Frage im Kopf, ob nun klassische Musik schlau macht oder intelligenter und wann genau man Kinderohren mit klassischer Musik überfallen sollte. Ganz ehrlich. Das spielt doch überhaupt keine Rolle. Musik verzaubert. Musik regt die Phantasie an, sie macht lebendig und zugleich vollkommen ruhig.

Wir hatten jedenfalls einen unglaublich anregenden Nachmittag und werden diesen sicher bald wiederholen.

Musikalische Grüße,
Eure Alexandra






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen