Sonntag, 25. Januar 2015

Von wegen trüber Sonntag

Vom Schneefall gestern ist heute leider nicht mehr viel übrig geblieben. Der Schnee schmilzt und verwandelt sich in eine matschige Schicht (Donnerstag kommt schon neuer Schnee, habe ich gerade gehört???). Ansonsten ist es für mich heute eher der typische Januar-Tag. Sagte ich eigentlich schon einmal, dass ich den Januar ganz blöd finde? Das Wetter, Weihnachten ist vorbei und auch sonst ist irgendwie alles noch nicht richtig so in die Gänge gekommen.....trotzdem bekommen wir auch diese Tage gut um und probieren das Beste draus zu machen.

Heute Morgen konnten wir relativ "normal" ausschlafen. Das Tottili war natürlich einmal wieder die Erste und dementsprechend mittlerweile (ohne Mittagsschlaf) auch schon wieder reif für´s Bettchen. Wie bei uns üblich sonntags ging es für alle in die Wanne. Juchhuhhhh, alle Spritz-Tierchen rein geworfen und das Badezimmer der Zwerge kann man danach eigentlich nur noch komplett trocken föhnen ;-). 
Vor dem Mittagessen mussten auch einmal wieder unsere herrlichen und allerallerbesten Schoko-Cookies (klick hier zum Rezept) gebacken werden. Mittlerweile kennen die Zwerge das Rezept auch schon in und auswendig und können es einmal ihren eigenen Zwergen beibringen.

Nach dem Mittag ist mir mein Mama-Herz so richtig aufgegangen. Max Power, der ja für sein Leben gerne bastelt kam heute auf die super Idee für die kleine Schwester eine Kette zu basteln, weil sie ja noch nicht so wie das Tottili etwas "Buntes zum Schmücken" hat (soooo süß). An der Fertigstellung der Kette hat er dann ca. eine Stunde gesessen. Gut, zugegebenermaßen wird sie nicht lange halten, da aus Papier, aber der Gedanke zählt.



Danach mussten wir trotz Regens doch einmal an die frische Luft und sind in einen nahe gelegenes Waldstück zum Spazieren gehen gefahren. Max Power hat im Schnee "Tierspuren" gelesen ("Daaaa Mama, da. Das war ein Hirsch." "Ohhhhhh....WOW" - es war zwar eigentlich ein großer Schuhabdruck, aber wir haben natürlich mitgespielt ;-))



Und jetzt. Ja jetzt, machen wir es uns kuschelig, trinken heißen Kakao und lesen Märchen.

Morgen geht es für die kleine Schwester übrigens schon zur U4. Wahnsinn, oder? So ein "großes" Mädchen.....warum geht das so schnell? Lauf doch ein bisschen langsamer, Zeit.......für uns.

Liebste Grüße,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen