Freitag, 12. Dezember 2014

12 von 12 im Dezember

War ja klar, dass Mann sich darüber lustig macht, dass das gestrige Sturmtief meinen Namen trug - Alexandra -. Männer.....
Auch heute wütete noch ein ordentlicher Sturm durchs Ruhrgebiet und wir mussten uns aneinander festhalten, damit wir nicht weggeweht werden.
Heute beteilige ich mich wieder an der Aktion 12 von 12, bei der man am 12. eines jeden Monats 12 Bilder vom Tag knipst.


Der Tag fängt für Tottis Puppe "Purple" schon mit einer Kopfuntersuchung auf dem Behandlungsstuhl an ;-).


 Max Power war ein wenig enttäuscht, dass im Adventskalender nicht schon wieder ein Dinosaurier aus Holz (klick hier zum Dino) steckte, sondern "nur" ein Pixi-Büchlein.

Während die großen Geschwister schon lange im Kindergarten spielen schlummert die kleine Schwester seelig und süß. Heute übrigens 10 Wochen jung :-).


So hat "Billy".heute bei uns gewütet. Alles kein Vergleich zum großen Pfingststurm (klick hier) im Juni 2014.

 Wieder zwei Weihnachtsgeschenke fertig für die Paten :-).


Während meiner Foto-Klebeaktion hat mir die kleine Schwester mit ihren großen Kulleraugen zugesehen.

 Erst war noch die Nähmaschine da.......und dann......

....nimmt unsere Weihnachtskrippe langsam Formen an.


 Meine Mama hat mich vorgestern vor eine große Aufgabe gestellt. Sie kam mit einer Tüte zur Tür herein und meinte: "Da, die habe ich noch im Keller von Dir gefunden". Mmmhhhh. Der Inhalt sind ein Lego-Flughafen und eine Lego-Polizeistation aus den 80er Jahren. Wer also von Euch eine Idee hat wo es noch die Gebrauchsanweisungen gibt, immer her mit Euren Tipps ;-).



Wir haben schon einmal begonnen unsere eigene Strategie zu entwickeln ;-).



Das Tottili nimmt schon einmal eine kleine Vorspeise bevor es jetzt gleich Abendbrot gibt.

Noch mehr 12 von 12 Teilnehmer könnt Ihr hier bei Draußen nur Kännchen, dem Blog von Caro sehen.

Einen tollen Start ins Wochenende,
Eure Alexandra

1 Kommentar:

  1. Ach, da ist was lost bei euch - das ist schön! :-)

    Viele Grüße,
    Agnes

    AntwortenLöschen