Dienstag, 21. Oktober 2014

Das Universum in einer Nussschale

Nicht ganz ein Universum, aber zumindest ein kleines Nadelkissen passt hinein ;-). Diese tolle Idee musste ich direkt einmal aus der neuen LandKind (klick hier) nachbasteln. Eine prima Idee und so einfach und schnell nachgebastelt. Der einzige "Knackpunkt" ist beim Zerteilen der Walnussschalen. Zumindest soll ja eine Hälfte ganz bleiben. Wir haben verschiedenste Messer und Zangen ausprobiert. Wenn einer von Euch eine bessere Idee hat, immer gerne her damit. 


Ihr braucht eigentlich nur schöne große Walnüsse, ein wenig Stoff auf ca. 8 cm Durchmesser ausschneiden und Watte zum Füllen der Nüsse. Dann näht Ihr den Stoff mit der gefüllten Watte zusammen und klebt alles in die Nussschale hinein.




Viel Spaß beim Nachbasteln. 
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen