Donnerstag, 4. September 2014

Tasche schon gepackt? Checkliste für´s Krankenhaus

Diesen Satz höre ich jetzt seit Tagen jeden Abend im Bett vom Mann. Nein, er will mich (hoffentlich ;-)) nicht loswerden. Aber die kleine Schwester will uns ja jetzt endlich bald kennenlernen und dann wollen wir ja nicht unvorbereitet ins Auto steigen. Darum "packe" ich´s heute an. Und werde die Tasche für´s Krankenhaus zusammenstellen. Doch was soll denn überhaupt alles rein in die Krankenhaus-Tasche? Ist zwar nicht so als hätte ich das noch nie gemcht, aber wie schnell vergisst man etwas..... länger als nötig will man sich dort zwar nicht aufhalten sondern so schnell wie möglich wieder zurück ins kuschelige zuhause. Aber trotzdem sind so ein paar Utensilien ja unabkömmlich.
Zu diesem Zweck sehe ich immer sehr gerne wieder einmal ins Mami Buch und informiere mich. Da gibt´s ne extra Checkliste für das Packen der Tasche ;-).
Die (für mich) wichtigisten Dinge schreibe ich Euch jetzt auf und fange gleich an alles zusammenzukramen:

Papiere:
  • Mutterpass
  • Personalausweis
  • Familienstammbuch (mit Heiratsurkunde)
  • Versichertenkarte

Für die Geburt:
  • langes Baumwoll-Shirt
  • Strickjacke für die Stunden nach der Geburt
  • dicke Socken (momentan wohl eher nicht ;-))
  • Hausschuhe
  • wer von Euch gerne Musik hört, sollte diese nicht vergessen. ich höre zwar gerne Musik, aber in diesem Moment höre ich mich lieber selbst schreien ;-)
  • Fotoapparat

Für das Wochenbett:
  • Schlafanzug
  • Jogging/Mollyhose und -jacke
  • stillgeeignete T-Shirts
  • Still-BHs
  • Stilleinlagen (haben aber auch die meisten Krankenhäuser)
  • Slips (2 pro Tag einplanen)
  • Waschlappen und Handtücher
  • Zahnpasta, Zahnbürste, Creme, Deo, Duschgel, Shampoo, Haarbürste, Feile, Föhn, kleiner Spiegel, Schminksachen, schönes Outfit für die Heimfahrt

Für das Baby:
  • Hemdchen/Body und Wickeljäckchen (alles in doppelter Ausführung)
  • weiches, langes Baumwollhöschen oder "Pucksack"
  • Söckchen (können auch als Antikratzhandschuhe fungieren)
  • je nach Jahreszeit Jacke und Mützchen für den Heimweg
  • Spucktücher
  • Decke
  • Baby-Trageschale für den Transport im Auto
Dann lege ich mal los.
Später geht´s ja für uns zum Puppenspiel ins Pfarrheim :-).

Sonnige Grüße,
Eure Alexandra

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,
    die Checkliste vom Mami-Buch hatte ich auch vor jeder Geburt meiner drei Kinder am Schlüsselbrett kleben :-)
    Wünsche Wir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Leni,

      ja. Vorallem wenn man ein wenig hibbelig ist, kann es nicht schaden, die Checkliste in der Hand zu haben ;-).
      Dir auch ein zauberhaftes Wochenende,
      Alexandra

      Löschen