Mittwoch, 10. September 2014

Mama, schreibst Du auch in mein Freundebuch?

Aber klaro, welche Ehre. Und wie habe ich diese Bücher früher schon immer geliebt. Nur, gab es die Freundschaftsbücher auch schon bei im Kindergarten? Ich denke nicht, oder? Zumindest kann ich mich nicht mehr erinnern. Max Power bringt regelmäßig ein neues Freundebuch mit nach Hause, das wir dann gemeinsam füllen. Er gibt den Ton an bei den Antworten , ich schreibe es auf und dann verziert er die zwei Seiten immer noch liebevoll mit Stickern und eigenen Kunstwerken.

Heute bin ich dann mal dran ;-).



Name: Alexandra 

Spitzname: Mama Power

Alter: 33

Sternzeichen: Löwe (rööööööhr, ja, das bin ich :-))

Augenfarbe: Blau

Haarfarbe: Braun

Größe: 1,70 (hätten ruhig noch 1,2 cm mehr sein dürfen)

Beruf: Mama in Vollzeit, Dipl.-Kff. und Lebenskünstlerin

Mein Lieblingsfilm: Blind Side, Harry und Sally, Während Du schliefst, Batman - The Dark Knight, Pulp Fiction und und und

Meine Lieblingsserie: auch da gibts mehrere (Dexter, Navy CIS, Sex and the City, Modern Family, The Cosby Show, Gilmore Girls), aber ich muss ja ehrlicherweise gestehen: die Serie, die ich seit der ersten Folge mal mehr und auch mal weniger schaue ist Gute Zeiten Schlechte Zeiten. So jetzt ist es raus :-).

Mein Lieblingslied: Ich kenne nichts (Xavier Naidoo), Was den Himmel erhellt (Tomte), Jetzt (Gregor Meyle), Ich will nur (Philipp Poisel), Lenny Kravitz (egal was ;-)), Mumford and Sons-Songs, Gegen die Stömung (Jennifer Rostock & Udo Lindenberg)

Lieblingstier: Hund, unser Hund, Lucy <3 und Elefanten (irgendwie strahlen Elefanten so eine Ruhe aus)


Mein Lieblingsbuch: Das Lächeln der Fortuna, Die Teerose (siehe auch hier (klick)), und jetzt im Moment Mutter werden (klick hier)

Meine Lieblingsspeise: abhängig von der Jahreszeit, generell esse ich sehr gerne Fisch, im Moment freue ich mich aber auch wieder auf leckere Suppen, insbesondere Kürbissuppen im Herbst

Das mag ich gar nicht: Ungerechtigkeit und Lügen

Ich kann nicht ohne:meine Familie, meine Freundinnen, meinen Kaffee am Vormittag, Natur, Kreativität, Diskussionen, LIEBE


Ich wäre gerne: weniger hibbelig (aber ich habe mich in den letzten Jahren durchaus schon gebessert ;-)), nicht so ungedulig (hängt irgendwie Beides zusammen)

Das wünsche ich Euch: Hört immer auf Euer Herz <3

Liebste Grüße,
Eure Alexandra


Kommentare: