Dienstag, 23. September 2014

Babybäuche und Gedanken vor der Geburt

Nur noch einmal für mich zum Festhalten. Was ist zu tun, wenn es losgeht? Ich befinde mich an der Schwelle zur 39. Woche und seien wir mal ehrlich. Jetzt kann die Geburt auch losgehen. Das werden wohl alle Mamas unter Euch nachvollziehen können. Die Erwartungen steigen und die alltäglichen normalen Gänge und Schritte werden immer schwerfälliger (auch wenn ich nicht (bislang noch nie) mit einem übermäßigen Bauch gezeichnet bin). In meinem "schlauen" Buch Mutter Werden (klick hier) von Anni Daulter bekomme ich noch einmal einen Überblick über die verschiedenen Phasen der Geburt. Ganze fünf Phasen soll es geben.

drei Tage vor der Entbindung mit Max Power
  1. den ersten Teil der Eröffnungsphase
  2. den zweiten Teil der Eröffnungsphase - aktive Eröffnungsphase
  3. die Austreibungsphase
  4. die Nachgeburtsphase und 
  5. die Rückbildung

Meine erste Geburt mit Max Power war (leider) ein Kaiserschnitt und bei meiner zweiten Geburt habe ich direkt mit der dritten Phase, der Austreibungsphase, die Geburt begonnen. Das Tottili war innerhalb von vier Presswehen und ca. 20 Minuten später auf der Welt. Meine liebe Hebamme kam leider erst als der Kopf bereits heraus war ;-). Ehrlichgesagt, auch wenn viele wohl anders denken, war es für Mann und mich kein schlechtes Erlebnis, da ich mich sehr sicher und wohl fühlte. Mein Liebster war da, stand fest an meiner Seite und das war das Wichtigste. Mehr brauche ich nicht. Als wir dann die ersten schon lauten Schreie unseres Tottilies hörte, schien die Welt stillzustehen. 
Doch jede Schwangerschaft und Geburt ist anders, neu und einfach irgendwie anders neu aufregend. Wenn es so weit ist und die Geburt losgeht, möchte ich wieder stark sein, alle Ängste zur Seite schieben und mich voll und ganz auf das Hier und Jetzt konzentrieren. Ich entscheide mich für den Weg der starken Frau und werde mich dem Zustand der Geburt hingeben.

Hier seht Ihr meine drei Bäuche in den drei Schwangerschaften :-).

Babybauch Max Power
Babybauch Tottili


Babybauch Kleine Schwester
Liebste Grüße,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen