Mittwoch, 27. August 2014

Zauberhafte Party-Lampions - DIY

Als ist das letzte Mal (also gestern ;-)) in der Bücherei war, habe ich ein tolles Buch (klick hier zum Buch) mit "Müttergeheimwaffen-Beschäftigungsideen" ausgeliehen und heute direkt die erste Idee daraus ausprobiert. Für Tottilies Geburtstag am Wochenende brauche ich noch ein wenig Deko (davon kann man jawohl nie genug haben). Darum gibt es als Deko neben anderen tollen bunten Shi-Shies zauberhafte chinesische Lampions aus eigener Hand. 
Zugegebenermaßen war es jetzt doch ein bisschen Arbeit.
Großes ABER. Ich finde, es hat sich gelohnt. Was meint Ihr?


Und hier geht´s zur Anleitung.
Was Ihr benötigt:
  • schwarzes Tonpapier
  • beidseitig klebenden Tesafilm
  • bunte Papierstreifen
  • Nähnadel
  • farblose Nylonschnur
Und schon kann es losgehen. Ihr schneidet zunächst das schwarze Tonpapier auf die gewünschte Länge und formt eine Rolle, die Ihr dann mit dem Tesa fest macht.



Als nächstes befestigt Ihr noch jeweils einen Tesastreifen oben und unten am Rand, damit die Papierstreifen auch halten.


Na dann, schnibbelt und klebt mal los was das Zeug hält ;-).


Den schönsten Effekt erhaltet Ihr, wenn Ihr die Papierstreifen etwas versetzt aufklebt. 


 Oben und unten wird dann der Rand noch mit einem einzelnen langen Streifen versäubert und fast seit Ihr fertig.


Nur noch zwei Löcher mit der Nähnadel setzen und den Nylonfaden durchstecken.
Fertig zum Aufhängen und losfeiern.
Sieht bestimmt auch auf einer Gartenparty toll aus :-).



Herzliche Grüße,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen