Freitag, 1. August 2014

Monsterstarke Beschäftigung

Heute Morgen haben wir alle ein wenig mit Wasserfarben gepatscht und dabei tolle Monster mit Strohhalm und Pinsel erstellt.

Max Power und das Tottili waren total begeistert als es um die Wasserfarbe ging und als dann noch der Strohhalm dazu kam, konnten beide gar nicht genug bekommen ;-).


Zunächst müsst Ihr Euch die Farben für die Monster bereitstellen. Das können die Zwerge gemäß ihrer Lieblingsfarben erstellen. Bei uns durfte natürlich orange nicht fehlen.

Dann braucht Ihr eigentlich nur noch Strohalme zum Pusten und Pinsel, um die dicken Farbkleckse aufzutragen.

Die dicken Kleckse werden dann mit dem Strohhalm auseinander gepustet und anschließend noch mit dem Stielende des Pinsels auseinandergezerrt.


Schon lässt die Phantasie der Zwerge tolle Monstertiere entstehen. Max Power hat direkt wieder einen Tyrannosaurus Rex (einmal Dino-Fan, immer Dino-Fan) in seinen Bildern erkannt ;-).

Das Tottili hat das Prinzip natürlich mit knapp zwei Jahren noch nicht so ganz verstanden, hatte aber trotzdem viel Spaß mit dem Wasser und den Pinsel zu patschen.



Am Ende benötigen die Monster natürlich noch Augen und einen Mund. Das geht aber erst, wenn alles gut getrocknet ist.



Wer mag kann jetzt natürlich noch den Hintergrund gestalten. Eine Mondlandschaft z.B. Das werden wir später machen, da jetzt so schönes Wetter ist und der Garten ruft.

Einen tollen Start ins Wochenende,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen