Sonntag, 27. Juli 2014

Als Superschnüffler unterwegs

Heute haben wir uns auf die Socken gemacht, um die ersten reifen Brombeeren abzuernten. Als Superschnüffler getarnt ging es heute Morgen los auf die Jagd nach süßen Brombeeren. Jeder Zwerg hat einen Eimer bekommen und wurde mit Handschuhen ausgestattet. Denn so Brombeeren, ja, die pieksen ganz schön. Wie sich später herausstellte hätte ich Max Power aber doch lieber eine lange Hose anziehen sollen, denn die Brennesseln haben ihn viel mehr geärgert ;-).

Ganz so viele Brombeeren wie ich erst dachte heute Morgen waren doch noch nicht reif, so dass wir erst einmal nur die "kleine Ausbeute" machen konnten. Aber spätestens in einer Woche werden wir noch einmal losziehen ;-).





Da wir vom letzten Himbeeren-Pflücken auch noch ein paar Himbeeren übrig haben, werden wir gleich was Leckeres aus Beidem zaubern.

Einen sonnigen Tag,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen