Samstag, 1. März 2014

Im Märzen der Bauer...

...die Rösslein einspannt. Herzlich Willkommen im März. Frühlingsanfang und Ostern rücken immer näher. Außerdem stehen einige Geburtstage von lieben Freunden an.

Heute sind wir bereits gut in den März gestartet. Zunächst einmal habe ich den Oreo-Kuchen (ohne Backen) fertiggestellt, den ich bereits gestern in den Kühlschrank zum Abkühlen gestellt habe.  


Der Kuchenboden besteht zu 100% aus zerbröselten Oreo-Keksen mit einem "Klecks" Butter ;-). Danach folgt nur noch ein ganz kleiner Hauch geschmölzene Schoki mit Sahne und das Ganze kommt zum Kühlen über Nacht ab in den Kühlschrank.



Wen das genaue Rezept interessiert, der schaut einfach einmal hier nach bei dem super-süßen Blog von Carla Kroketti. Da ich leider keine rechteckige Form zur Hand hatte, habe ich die Torte einfach in einer Springform gemacht. Hat auch super funktioniert ;-).

Danach waren wir wie so oft samstags noch in der Bücherei und haben uns neuen Lese-und Spielstoff besorgt.

Außerdem waren wir schon einmal kurz auf der Karnevalskirmes schnuppern. Wir konnten einfach nicht bis morgen warten und mussten schon einmal das Flugkarussel testen. Ich hätte ja wetten können, dass das kleine Flugzeug mit den Dreien nicht mehr in die Lüfte steigt. Tja, Wette verloren. Sechs strahlende Kinderaugen. Hihi, ne nur vier strahlende Kinderaugen, aber auch ein lachender Papa.



Wieder zuhause habe ich probiert meinen immer noch anhaltenden Husten mit einem Kamillenbad zu vertreiben. Mal schauen...


Euch allen einen schönen Märzanfang,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen