Freitag, 14. Februar 2014

Unser Garten im Februar

Die Sonne scheint, die Knospen werden immer mehr und so langsam gehen auch ein paar Knospen auf...es wird Frühling. Wir freuen uns auf die nächsten Wochen, in denen der Garten grüner und bunter wird.




Und für alle unter Euch, die ebenso wenig Überblick haben, was im Februar alles getan werden muss im Garten, habe ich wieder eine kleine Liste zusammengestellt (siehe auch bei Living at Home (klick hier)
  • Moorbeetpflanzen wie Rhododendren, Azaleen und Eriken verlangen einen Boden, der leicht sauer und gleichmäßig feucht ist. Gut bekommt es den Pflanzen, wenn man Kaffeesatz dünn um die Pflanzen verteilt und vorsichtig in die Erde einarbeitet.
  • Das ist ein Tip für mich (so gerne hätte ich einen kleinen Gemüsegarten). Frühgemüse JETZT anziehen. Wer zeitig sät, wird früh ernten. Blumenkohl, Wirsing, Kopf- und Pflücksalate können jetzt ausgesät werden.
  • Jetzt Starenkästen aufhängen, z.B. im Kirschbaum.
  • Jetzt den Rasen kalken. Alle zwei Jahre mobilisiert das den Rasen.
  • Behutsamer Rückschnitt an Rosen jetzt durchführen. Damit wieder stattliche Büsche aus den Rosen werden, sollten sie jetzt ein wenig beschnitten werden






Einen wundervollen Valentinstag und sonnigen Start ins Wochenende wünscht Euch,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen