Montag, 3. Februar 2014

Speiseplan, der Erste

So, nun möchte ich mich natürlich an das halten, was ich versprochen habe. Vielleicht geht es Euch ja auch manchmal so. Ständig fragt man sich morgens, was können wir denn heute einmal zu essen machen. Dann ist es aber eigentlich ja schon viel zu spät.
Entspannter wäre es doch schon Anfang der Woche zu wissen, was es geben soll. Wie lange ich das jetzt durchziehe weiß ich noch nicht. Ich fange erst einmal an ;-).


Unser erster Wochen-Speiseplan sieht SO aus:


Montag (heute): Nudeln mit rotem Pesto, frischen Tomaten und Basilikum
Dienstag: (bereits vorgekochte) selbstgemachte Tomatensuppe Kräutern
Mittwoch: Schupfnudel-Pfanne mit Erbsen, Paprika und Rostbratwürstchen
Donnerstag: Fischstäbchen mit Spiegelei und Spinat
Freitag: ich werde bekocht (juchhuhhh, wir haben großes Familientreffen bei uns, da kocht traditionall der Opa; es gibt frischen Lachs mit Fenchel, Möhren und Lauch)
Samstag: Thai-Suppe mit Hühnchen und Paprika
Sonntag: selbstgemachte Spaghetti Carbonara nach Jamie Oliver

Vielleicht bekommt Ihr ja dadurch auch die ein oder andere leckere Idee. Oder Ihr lasst mir auch gerne einmal einen Kommentar unter dem Post, was es denn bei Euch so gibt. 
Da würde ich mich riesig freuen.

Einen tollen Start in die Woche wünscht Euch,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen