Montag, 30. Dezember 2013

Auf gehts: 2014 kann kommen

Ihr Lieben, nicht mehr lange und wir rutschen schon ins nächste Jahr. Dieses Jahr war so aufregend und gefüllt mit wunderbaren Momenten (siehe auch hier im Jahresrückblick).

Wie alle Eltern mit kleinen Kindern haben natürlich auch wir uns die Frage gestellt. Was tun? Überhaupt etwas tun? Oder feiern wir bereits um 21 Uhr Silvester vor, weil wir wieder einmal nach anstrengenden Tagen so müde sind und die Augen automatisch zur gewohnten Zeit zufallen ;-)?. Im letzten Jahr, als das Tottili noch sehr sehr klein war, haben wir es tatsächlich so ähnlich gemacht. Zwar haben wir (Mann und Frau) bis 0 Uhr durchgehalten, sind dann aber schnell in unser kuscheliges Bett gefallen.

Dieses Jahr machen wir es einmal anders. Wir haben uns verabredet mit der lieben Jenny, meiner besten Freundin (über unsere gemeinsame geniale Zeit in der Mädels-WG habe ich auch hier im Blog schon einmal kurz berichtet), und ihrem Mann, zusammen Silvester zu feiern. Sie haben ebenfalls ein kleines Kind, so dass wir irgendwie Gleichgesinnte sind.

Wir machen uns einen tollen Spiel-Kochabend mit den Kindern an unserer Seite. Dazu haben wir uns aufgetragen, dass jeder etwas zum Essen beiträgt. Wir übernehmen die Vorspeise. Nun haben wir schon länger überlegt was wir denn zaubern wollen. Vor ein paar Tagen abends beim Italiener haben wir uns dann entschieden. Wir bekochen die drei (und uns vier) mit einem lauwarem Fenchelsalat und frischem Thunfisch mit Sesamkruste. Heute bereits alle Zutaten besorgt, kann es dann morgen losgehen. Wir freuen uns schon.



Für Euch jetzt hier die Zutatenliste:

2 Knollen Fenchel
Olivenöl
Saft von 1 Zitrone
Fleur de Sel
Pfeffer
1 Stück Parmesan
50 Gramm Sesamsamen
Sonnenblumenöl
4 Scheiben sehr sehr frischer Thunfisch

Das ausführliche Rezept habe ich hier gefunden. Sieht nicht nur lecker aus, sondern ist auch noch super gesund.
Da wir alle keine "Böllerfans" sind, wird es um Mitternacht noch ein, zwei Wunderkerzen geben, die wir um Mitternacht dann anzünden.

Euch allen wünsche ich heute schon einmal einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2014.
Ich freu mich drauf.
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen