Dienstag, 8. Oktober 2013

Zu Besuch bei den Canstatter Wasen

Am Wochenende ist es soweit. Wir besuchen gute Freunde in Stuttgart und werden dann natürlich auch einen erstes Mal die Canstatter Wasen besuchen. Bis vor Kurzem wusste ich noch gar nicht, dass es die "Wasen" gibt.
Als halbe Bayerin (väterlicherseits und darauf bin ich nicht stolz ;-)) kenne ich bislang nur die "Wiesn" als lustig verrücktes Volksfest.

Doch was bitte packe ich ein zur Wasn?


Meine Recherchen haben ergeben, dass sich die Canstatter Wasn gar nicht so sehr von dem Münchener Oktoberfest, den Wiesn unterscheiden.
Daher stehen die folgenden Kleidungsstücke auf meiner Must Have-Liste für das Wochenende in Stuttgart:

Dirndl:
Ich habe mir ein traumhaft schönes Dirndl bei einer Freundin leihen können. Die Bilder von mir im Dirndl folgen natürlich zu gegebener Zeit ;-). Ähnlich schöne Dirndl findet Ihr aber auch z.B. bei Otto im Internet. Das beste ist, Ihr könnt jetzt schon für nächstes Jahr einkaufen.
Viele Dirndl sind bereits reduziert.

Dann bin ich gerade über die Internetseite der Canstatter Wasn gestolpert und habe noch das Folgende gefunden.

Edelweiss-Halstuch:
Gehört einfach irgendwie dazu. Gesehen hier.

Bequeme Schuhe sind wohl auch immer wichtig zu solchen Anlässen. Schließlich steht man für viele Stunden in den gleichen Schuhen. Doch bequem darf ja nicht gleich langweilig sein.
Die Schuhe sollten natürlich auch zum Dirndl passen.

Diesen sehr hübschen Stiefel passend zum Dirndl habe ich z.B. bei Zalando  entdeckt.

Was fehlt noch? Ganz klar: die Tasche
Unheimlich gut gefällt mir diese hier, gesehen bei dawanda.






















Ausgestattet wären wir nun. Brauchen wir "nur noch" einen feschen Mann in Lederhosen an unserer Seite und die Canstatter Wasn können kommen.

Servus,
Eure Alexandra

Kommentare:

  1. Viel Spaß wünschen euch die drei Dirndl aus Tirol, tina, Mia und Frida! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Tina :-). Ich werde dann hier berichten wie es war.

    AntwortenLöschen