Freitag, 27. September 2013

Quengelchen - Ich? Ja, manchmal

Als ich gestern im Buchladen diese Postkarte hier entdeckt habe, konnte ich einfach nicht dran vorbeilaufen. Die letzten Nächte waren ganz schön aaaaanstrengend. Sie haben mich zu einem Quengelchen gemacht. Ganz ohne es zu wollen.


Warum? Im Kindergarten geht sie wieder los, die Erklältungszeit. Unsere Süßen mussten natürlich direkt die "1. Welle" mitnehmen. Und Ihr wisst ja wahrscheinlich auch was das heißt. Schlaflose Nächte, Husten, Schnupfen, Weinen, Langeweile.

Was macht man an solchen Tagen mit den Spätzen? Rausgehen, ja. Aber bei Fieber auch nicht gut. Also, basteln wir ein wenig. Für das Wochenende habe ich mir vorgenommen einen Blätterwald aus Filz in vielen bunten Herbstfarben zu basteln. Das Ergebnis zeig ich Euch dann (wenn es sich sehen lassen kann ;-)).

Ansonsten habe ich mir noch was vorgenommen: Kein Quengelchen mehr zu sein :-).
Gute Laune, her mit Dir.

Ich wünsche Euch allen einen wunderbaren Start ins Wochenende,
Eure Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen